Wien

Harald Mahrer: Freigeist für den Befreiungsschlag

Harald Mahrer (l.) und Christoph Leitl im November 2017. Heute übergibt Leitl Mahrer den WKÖ-Chefposten.  APA/Hochmuth

Harald Mahrer (l.) und Christoph Leitl im November 2017. Heute übergibt Leitl Mahrer den WKÖ-Chefposten.  APA/Hochmuth

Christoph Leitl (69) übergibt heute das Zepter in der Wirtschaftskammer (WKÖ) an Harald Mahrer (45).

Harald Mahrer als Stillen im Lande zu bezeichnen, wäre ein gewisses Missverständnis. Auch wenn sich der 45-jährige ehemalige Kurzzeitminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft seit Antritt der neuen Regierung im Dezember völlig rar gemacht hat in der Öffentlichkeit.

Kleingemetzel. Die Rampen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.