Poller als Schutz

Nun ist auch die Kärntnerstraße in Wien, die bekannteste Fußgängerzone Österreichs, durch Poller, die im Asphalt verankert sind, vor Terrorattacken mit Fahrzeugen geschützt. Auf der Höhe des Hotels Sacher wurden neun Poller gesetzt. Ähnlich geschützt sind auch Kanzleramt und Hofburg. JUNGWIRTH

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.