Von Mensch zu Mensch

„Ich will nicht länger leben …“

Eine bessere Werbekampagne können sich die Missionare eines selbstbestimmten Sterbens nicht mehr wünschen.

Die Botschaft war kristallklar. Perfekt inszeniert ist da alles abgelaufen. Bis zur Pressekonferenz in Basel und tags darauf erfolgten tödlichen Infusion. „Ich will nicht länger leben, ich verliere mein Augenlicht und mein Gehör“, warb der 104 Jahre alte Botanikprofessor aus Australien noch Stunden

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.