Urteil gegen Terrorverdächtigen aufgehoben

Der Oberste Gerichtshof hat das Urteil im Salzburger Terrorprozess gegen den Marokkaner Abid T. aufgehoben, der das Netzwerk der Paris-Attentäter mit Informationen unterstützt haben soll. Der damals 27-Jährige war wegen Beteiligung an der terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat“ (IS) zu sechs

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.