München

Israelischer Musiker Abi Ofarim gestorben

 apa/archiv

 apa/archiv

Der israelische Musiker Abi Ofarim ist tot. Der 80-Jährige sei am Freitag friedlich in München eingeschlafen. Ofarim, der mit bürgerlichem Namen Abraham Reichstadt hieß, feierte in den 1960er-Jahren mit seiner ersten Frau große Erfolge im Duo Esther & Abi Ofarim. Hits wie „Cinderella-Rockefella“ ode

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.