Leichenteile im Eisschrank

Unfassbare Details im Fall der zerstückelten Leiche aus dem Neusiedler See: Der Verdächtige hat Organe des Opfers eingefroren, um sie später aufzuessen.

Von Hans Breitegger

Das Geständnis des 63-jährigen Alfred U. könnte aus dem Drehbuch eines Horrorfilms stammen: Im Bereich des Wiener Westbahnhofes hatte er Ende März dieses Jahres eine Prostituierte angesprochen, sie in seine Wiener Wohnung mitgenommen. Er wollte nur „kuscheln“, sagt er. Aber sie wo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.