19-Jährige stach aus Eifersucht auf Frau ein

Eine 19-jährige Slowakin hat in der Nacht auf gestern am Wiener Hauptbahnhof in Wieden mit einem Messer mehrfach auf eine Kontrahentin eingestochen. Das Opfer wurde dabei schwerst verletzt. Die Slowakin war bei der Tat betrunken, sie wurde festgenommen und wird angezeigt. Als Motiv gab sie Eifersuch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.