Breite Front fordert Verbot von Glyphosat

Handelsketten Spar und Bellaflora wollen künftige Regierung zu Ausstiegsplan bewegen. Bisher zeigte die ÖVP keine Ambitionen.

Von Hannes Gaisch-Faustmann und Roman Vilgut

Die nochmalige Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat erzürnt den Boss der Handelskette Spar, Gerhard Drexel: „Das ist ein Kniefall vor den internationalen Agrochemiekonzernen, insbesondere Monsanto“, gibt sich Drexel in einer Aussendung „entsetzt“ übe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.