Kampf gegen Salzsäure

Feuer oder Hochwasser waren diesmal nicht der Grund für den Einsatz: 40 Mann der Villacher Feuerwehr mussten zur örtlichen Kläranlage ausrücken, weil dort an die 2000 Liter 33-prozentige Salzsäure ausgetreten waren. In besonderen Schutzanzügen wurde die Chemikalie in einen leeren Tank gepumpt, Gefah

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.