Heer: Bis zu 350 Drogentests positiv

Im Schnitt werden jährlich rund 300 bis 350 Bundesheersoldaten positiv auf Suchtmittel getestet und infolge disziplinär zur Verantwortung gezogen, rund 15 bis 20 Fälle mit Verdacht auf gerichtlich strafbare Handlungen oder im Zusammenhang mit Drogenmissbrauch angezeigt. Das ergab die Beantwortung ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.