Polizei verhindert Vergewaltigung

Beim Wiener Donauinselfest wäre es am Wochenende um ein Haar zu einer brutalen Gewalttat gekommen, wenn nicht zufällig Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Nähe gewesen wären. Die Polizisten in Zivil hatten gesehen, wie ein Mann eine junge Frau in ein Gebüsch zerrte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.