Deklaration gegen Terror

Über 300 Imame verurteilen die weltweiten Anschläge und rufen zur Integration auf. Es regte sich aber auch Kritik am Dokument.

Die Imame der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) haben gestern Vormittag eine Deklaration gegen Extremismus und Terror unterzeichnet. In dem Dokument, das von mehr als 300 Geistlichen vor dem islamischen Zentrum in Wien-Floridsdorf, Österreichs größter Moschee, verabschiedet wurd

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.