Geländewagen blieb im Beton stecken

In Klosterneuburg ist ein Lenker mit seinem Fahrzeug in einen frisch betonierten Kreisverkehr eingefahren – und versunken. Bald war für das SUV Endstation, zumindest konnte es mittels Seilwinde geborgen werden – noch vor Aushärten des Betons. FEUERWEHR KLOSTERNEUBURG

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.