Missbrauch im Taxi

Taxifahrer vergewaltigte betrunkenen Fahrgast, er muss vier Jahre in Haft. Die Staatsanwältin warnt vor weiteren Fällen.

Viele kennen die Situation: Es ist spät, man hat vielleicht etwas getrunken, man will nach Hause – und ruft sich ein Taxi. Das ist bequem, schnell und sicher. Ende November befand sich eine junge Frau in nämlicher Situation. Die Wienerin, die zu viel Alkohol getrunken hatte, bestellte gegen drei Uhr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.