Innsbruck

Eine Schwerverletzte und eine Tote bei Wohnungsbrand

Der Brand eines Wohnhauses im Innsbrucker Stadtteil Pradl hat eine Tote und eine Schwerverletzte gefordert. APA

Der Brand eines Wohnhauses im Innsbrucker Stadtteil Pradl hat eine Tote und eine Schwerverletzte gefordert. APA

Die Ursache für das Feuer war vorerst unbekannt, Brand­ermittler nahmen am Nachmittag ihre Arbeit auf.

Eine Tote und eine Schwerverletzte hat am Samstag ein Brand in einem Wohnhaus in Innsbruck gefordert. Vier weitere Personen wurden laut Polizei in die Klinik gebracht. Ihr Verletzungsgrad dürfte leicht sein.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Wohnung im ersten Obergeschoß bereits in Vollbrand. I

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.