Köfer abgewiesen

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat eine Nichtigkeitsbeschwerde des Kärntner Landesrates Gerhard Köfer (Team Kärnten) gegen einen Schuldspruch wegen Amtsmissbrauchs abgewiesen. Der einstige SPÖ-Politiker war im Vorjahr in erster Instanz schuldig gesprochen und zu sieben Monaten bedingt verurteilt word

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.