Noroviren-Verdacht: 100 Schüler erkrankt

In der Volksschule „Am Tabor“ in Neusiedl am See (Burgenland) wird ein Noroviren-Ausbruch vermutet. Rund 100 Schüler sind erkrankt, so der Landesschulrat. Etwa die Hälfte der Schüler – darunter eine ganze Schulklasse – blieb am Freitag zu Hause. Die betroffene Volksschule wurde vorerst geschlossen u

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.