Fast 1000 Autos brannten in der Silvesternacht

Zum Jahreswechsel sind in Frankreich 650 Autos in Brand gesetzt worden. Weil die Flammen in vielen Fällen auch auf andere Fahrzeuge übergriffen, wurden insgesamt 945 Autos zerstört oder beschädigt. Die diesjährige Silvesternacht verlief nach Angaben des Innenministeriums trotz der zahlreichen brenne

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.