In den Inn gesprungen

Innsbruck. Ein 17-Jähriger ist gestern in Innsbruck nach dem mutmaßlichen Diebstahl zweier Sonnenbrillen auf der Flucht in den Inn gesprungen.Schlussendlich schwamm er selbstständig ans Ufer, berichtete die Exekutive. Dort wurde er von der Feuerwehr geborgen und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.