Munition im Müll

WIEN. Ein unbekannter Täter hat mehr als 300 Stück Patronen in den Restmüll in Floridsdorf geworfen. Ein Hausbewohner entdeckte die Munitionsschachteln und verständigte die Polizei. Die Hunderten Patronen, die teilweise funktionstüchtig waren, wurden sichergestellt. Die Ermittlungen laufen noch.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.