20 Verletzte nach Brandstiftung

LINZ. Ein Mehrparteienhaus in Steyr wurde in der Nacht auf gestern in Brand gesteckt. Sowohl im sechsten Stock als auch im Keller war Feuer gelegt worden. Rund 20 Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH Steyr gebracht werden.

Ein 44-jähriger Mann, der in einem brennenden Kellerab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.