AKTUELL

Schüler außer Lebensgefahr

EISENSTADT. Nach knapp drei Wochen kann vorsichtig Entwarnung gegeben werden: Jener 13-Jährige, der am Neufelder See untergegangen war, ist außer Lebensgefahr, befindet sich aber weiterhin im künstlichen Tiefschlaf. Der Bub wurde Ende Juni aus sechs Meter Tiefe geborgen.

Lkw

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.