VfGH erklärt sein hartes Urteil

Schriftliches Urteil zur Wahlaufhebung liegt vor.

WIEN. Knapp zwei Wochen nach der Aufhebung der Stichwahl zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) sein 175-seitiges schriftliches Urteil ins Internet gestellt. Dort wird nun konkreter auf die Fehler eingegangen: Hauptgründe für die Aufhebung waren die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.