13-Jähriger wurde zum Lebensretter

Ein Jungfeuerwehrmann aus Niederösterreich agierte in seiner Freizeit äußerst beherzt: Er zog einen Ertrinkenden aus der Ybbs.

Nicht lange überlegt, sondern engagiert eingegriffen hat ein erst 13-jähriger Jungfeuerwehrmann, als er Freitagnachmittag einen Mann in der Ybbs wild mit den Händen herumfuchteln sah.

Dominic von der Feuerwehrjugend Niederhausleiten-Höfing war mit seinen Freunden in der Ybbs bei Amstetten baden. Plöt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.