Europäische Union verbietet Fischfang mit „Todesnetzen“

Atlantische Tiefseeregionen sollen frei von Grundschleppnetzen werden.

Thomas Golser

Sie sind maritime Todesfallen und doch bereits seit langer Zeit Usus: Grundschleppnetze, die für den Fang von Grundfischen wie Scholle oder Seezunge sowie von Garnelen eingesetzt werden und desaströse Effekte auf den Meeresgrund und seine Bewohner haben, wurden nun von der Europäischen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.