„Wissen, wie weit sie geht“

Ein 19-Jähriger steht in Salzburg vor Gericht. Er soll laut Anklage Nacktfotos einer 13-Jährigen auf Facebook hochgeladen haben. Prozess vertagt.

Er wollte nur „wissen, wie weit sie gehen würde“, beteuerte der Angeklagte seine Unschuld: Ein 19-Jähriger steht in Salzburg vor Gericht, weil er sich laut Anklage von einer 13-Jährigen pornografische Fotos schicken ließ. Die beiden hatten sich im vergangenen Sommer beim Baden kennengelernt. Nach zu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.