Es blieb bei Märschen und Protesten

Gewaltexzesse und heftige Zusammenstöße blieben aus: Die Kundgebungen rund um den Akademikerball in der Wiener Hofburg verliefen gestern Abend ohne gröbere Zwischenfälle.

Nach den Erfahrungen der letzten Jahre hatte man sich auf dramatische Ereignisse vorbereitet; die Demonstrationen und Protestmärsche gegen den „Akademikerball“ in der Wiener Hofburg, so die Befürchtung, könnten auch heuer wieder gewaltbereite Menschen aus der linken Anarchoszene anlocken. Die Bilder

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.