Aus Liebe Drogenhandel im Häfn

Zwei Justizwachebeamte, sechs Häftlinge und ein Helfer stehen vor Gericht: Sie sollen im Gefängnis einen schwunghaften Handel mit Drogen und Handys betrieben haben.

Die Anklage lautet auf Amtsmissbrauch und Suchtgifthandel. teilweise unter Ausnützung einer Amtsstellung. Zugetragen hat sich der illegale Handel mit Drogen wie Cannabis, Ecstasy oder Crystal Meth sowie mit Mobiltelefonen in der oberösterreichischen Justizanstalt Garsten vor zwei Jahren.

In einer Jus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.