Baby im Spital abgegeben

Auf „Wunsch der Mutter“ brachte unbekannte Frau das Kind zu Ärzten.

KLAGENFURT. Mit einem Baby im Arm stand eine Frau am Donnerstag vor dem Eltern-Kind-Zentrum (Elki) auf dem Gelände des Klinikums Klagenfurt. Die Unbekannte vertraute das Kind den Ärzten und Schwestern des Elkis an. Sie handle im Auftrag der Mutter, sagte sie.

„Der Zustand des Babys ist stabil“, sagt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.