Al-Kaida vergoss Blut: Geiselnahme in Hotel

Geiselnahme in Ouagadougou hat mindestens 26 Todesopfer gefordert. Ehepaar entführt.

Der westafrikanische Binnenstaat Burkina Faso wurde gestern von einem blutigen Anschlag erschüttert. Mutmaßliche Mitglieder der islamistischen Terror-Organisation Al-Kaida überfielen ein Restaurant und anschließend ein Luxushotel in der Hauptstadt Ouagadougou und nahmen mindestens 126 Gäste als Geis

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.