Entziffert: Ötzi hatte Vorfahren aus Asien

Magenbakterien weisen auf asiatische Abstammung hin.

Die Ahnen der Gletschermumie „Ötzi“ waren wohl Migranten aus Asien, haben österreichische Forscher mit internationalen Kollegen herausgefunden. Das verriet ihnen das Erbgut seiner Helicobacter-pylori-Magenbak­terien. Es ähnelt jenem von heute in indischen Mägen verbreiteten Populationen. Außerdem be

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.