Spenden dank Hasspostings

Michael Niavaranis Spendenaktion brachte binnen Stunden 11.270 Euro.

Der raffinierte Schritt von Michael Niavarani gegen negative Kommentare über Flüchtlinge ist ein finanzieller Segen für Hilfsorganisationen. Samstagabend entschied sich der Kabarettist, für jedes dieser Hasspostings auf seiner Facebook-Seite fünf Euro zu spenden. Am Montag machte Niavarani gemeinsam

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.