Nach Bootsunfall: Verletzte „stabil“

Maturanten werden nach Österreich zurückgeholt.

LINZ, SPLIT. Die beiden bei einem Wassersportunfall bei ihrer Maturareise in Kroatien schwer verletzten Mädchen aus Oberösterreich (wir berichteten) werden von einem Krankenhaus in Split nach Österreich überstellt werden. „Sie sind in stabiler Lage“, sagte Lukas Vrecer, Geschäftsführer des Veranstal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.