Schüssel und die Sehnsucht nach dem Neuen

500 Gäste kamen zum 70er des Ex-Kanzlers.

WIEN. Schon wieder funkte Europa dazwischen: Eigentlich hätte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Geburtstagsfest von Wolfgang Schüssel in die Orangerie des Schlosses Schönbrunn kommen sollen. Die Griechenland-Krise hielt sie in Brüssel fest. An ihrer Stelle kam der Fraktionschef der Unio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.