Hund bellte, anderer fand Drogen

Dumm gelaufen: Ein hungriger Dackelmischling hat ein Drogenversteck in der Wohnung seines Herrls in Wien-Favoriten auffliegen lassen. Nachbarn hatten die Polizei geholt, weil der Dackel unaufhörlich in der Wohnung gebellt hatte. Polizisten kamen, um das Tier zu retten, und nahmen Cannabisgeruch wahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.