Pferde „gesammelt“

ST. PÖLTEN. Gegen eine krankhafte Tiersammlerin geht der Tierschutz in Niederösterreich vor. Die gebürtige Deutsche hält im Bezirk Gänserndorf und in Ungarn insgesamt rund 140 Tiere, darunter mindestens 90 Pferde. 60 davon leben in Ungarn auf engstem Raum und sind halb verhungert, wie Beweisfotos ze

Artikel 6 von 6
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.