Weitere Futtermittel „vergiftet“

295 Bauern dürfen ihre Produkte vorerst nicht verkaufen.

KLAGENFURT. Die Anzahl jener Bauern im Kärntner Görtschitztal, die mit Sicherheit von der HCB-Belastung betroffen sind, stieg gestern auf acht. Doch insgesamt 35 Milchbauern und 260 Fleischbauern dürfen ihre Produkte vorerst nicht verkaufen.

Nach den vorliegenden Testergebnissen sind die Futtermittel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.