Blinder Alpinist will zum Everest

Zweiter Versuch nach tragischem Unglück.

LIENZ. Der blinde Extrembergsteiger Andy Holzer (48) will im kommenden Frühjahr zum Mount Everest zurückkehren. Seinen ersten Besteigungsversuch brach er heuer ab, nachdem bei einem Lawinenunglück 16 nepalesische Bergführer ums Leben gekommen waren. Diesmal will der Osttiroler den höchsten Berg der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.