Vermieter soll zahlen

WIEN. Die Wiener SPÖ will, dass die Hauseigentümer der „Pizzeria Anarchia“ für die Kosten des polizeilichen Räumungseinsatzes zur Kasse gebeten werden. Diese sollen die Punks im Haus angesiedelt haben, um Mieter mit unbefristeten Verträgen zu vertreiben. SPÖ-Politiker Georg Niedermühlbichler verlang

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.