Bergsteiger aus Gletscherspalten gerettet

Unfall zweier Alpinisten am Großvenediger in Osttirol. Beide blieben fast unverletzt.

PRÄGRATEN. Um 8 Uhr wurde gestern die Osttiroler Bergrettung zu einem Einsatz am Großvenediger gerufen. Zwei Bergsteiger, die mit einer fünfköpfigen Seilschaft in etwa 3300 Meter Seehöhe unterwegs waren, waren in zwei nebeneinanderliegende Gletscherspalten gestürzt.

Die anderen Bergsteiger konnten ih

Artikel 4 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.