Streik für bessere Sicherheitsmaßnahmen

Wien. Nutzer der Wiener Linien werden Mittwochfrüh viel Geduld brauchen. Denn Betriebsversammlungen nach den jüngsten tätlichen Übergriffen werden den Öffi-Verkehr wohl bis etwa 6.30 Uhr lahmlegen. Kurt Wessely, Betriebsratschef des Fahrpersonals, hofft aber auf das Verständnis der Fahrgäste. Die Ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.