Gerichtsverhandlung am Bahnhof

ÖBB-Fahrdienstleiter muss sich am Dienstag für Zugkollision verantworten. Zwei Menschen starben bei dem Unglück.

Am Dienstag verlegt das Landesgericht Wiener Neustadt seinen Verhandlungssaal kurzfristig auf das Bahnhofsgelände von Obereggendorf (Bezirk Wiener Neustadt). An jener Stelle, an der sich vor etwas mehr als einem Jahr ein schwerer Zugunfall mit zwei Toten ereignet hatte, wird die Verantwortung für da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.