chicago. Mit Artilleriegranaten aus dem Ersten Weltkrieg sind zwei US-Teenager von einem Schüleraustausch aus Frankreich zurückgekommen. Sicherheitsbeamte am Flughafen Chicago entdeckten die uralten Geschosse, die jedoch nicht mehr scharf waren und somit keine Gefahr mehr darstellten.

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.