Wifo: Wirtschaft legt zu, Jobangebot bleibt niedrig

Wien. Die Experten im Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) und die Analysten in den Banken sind sich einmal einig. Für das Wirtschaftswachstum wird im kommenden Jahr eine „schwungvolle Entwicklung“ mit einem Plus von 1,8 Prozent erwartet. 2013 dürfte, errechnete die Bank Austria, die Konjunktur nur

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.