Feuerwehrmann erlitt bei Brand Rauchgasvergiftung

Neudorf. Beim Versuch, einen Küchenbrand zu löschen, hat ein Feuerwehrmann am Freitag im Burgenland eine Rauchgasvergiftung erlitten. Als das Feuer in einem Haus in Neudorf (Bezirk Neusiedl am See) ausbrach, befand sich der Mann zufällig in der Nähe und griff zum Feuerlöscher. Dabei atmete er Rauchg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.