Tierschützer wegen Jagdstörung verhaftet

Eisenstadt. Bei einer Ententreibjagd an der Leitha im Nordburgenland sind am Sonntag zwei Tierschützer vorübergehend festgenommen worden. Den Männern wird vorgeworfen, die Jagd gestört zu haben.

Einer der Angehaltenen, Elmar Völkl vom Verein gegen Tierfabriken (VGT), argumentierte, er habe lediglich

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.