Die Messestadt setzt neue Akzente

Dornbirn will weiterhin das wirtschaftliche Zentrum Vorarlbergs sein. Rund 27 Millionen Euro werden im kommenden Jahr insgesamt investiert.

Erst am Mittwoch stellte die neue Bürgermeisterin Andrea Kaufmann das Budget für das kommende Jahr vor. Mit 234,5 Millionen Euro hat es wieder ein Rekordausmaß, wobei die Konsolidierung des Haushaltes oberstes Ziel ist. Investiert wird aber dennoch, und zwar rund 27 Millionen Euro. Die größten Summe

Artikel 2 von 7
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.