Bilanz

Insolvenzen steigen wieder

Von den heuer bisher österreichweit 1793 eröffneten Firmeninsolvenzen sind laut Alpenländischem Kreditorenverband (AKV) 700 ins erste Halbjahr 2021 gefallen. Bis einschließlich November wurden 1093 Verfahren eröffnet.

Es zeichne sich damit „ein sukzessiver Abbau des Rückstaus an Firmeninsolvenzen“ ab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.