„Die Debatte ist für den ORF sehr unangenehm“

Landesdirektoren Gerhard Koch und Karin Bernhard: „Es gibt keine Interventionen.“

Unbestritten ist die ganze Debatte für den ORF äußerst unangenehm“, beschreibt der steirische ORF-Landesdirektor Gerhard Koch die aktuelle Lage mit Blick nach Niederösterreich: Wie berichtet soll sich dort der jetzige Landesdirektor Robert Ziegler in seiner früheren Funktion als Chefredakteur immer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.