Ein Schladminger und eine Grazerin inszenieren neue Ski-Serie

Im Gasteinertal und in Wien wird die Serie „School of Champions“ gedreht. Die Regie teilen sich Dominik Hartl und Johanna Moder.

Seit wenigen Tagen wird im Gasteinertal und in Wien die neue achtteilige ORF-Serie „School of Champions“ gedreht. Diese kreist um zehn junge Talente eines Elite-Skiinternats in den Bergen. Sie gehen an ihre Grenzen, um zwischen Erfolgsdruck, Trainingsplan und Erwachsenwerden ihren Traum zu verwirkli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.